Altriper Hundesportverein e. V.
An der Fähre 6-8
67122 Altrip
ahsv( at )e-mail.de

Welpenstunde in Altrip

Warum zu uns in die Welpenstunde?

Bei uns bekommst du eine Schnupperstunde

Wir fragen gezielt nach deinen Wünschen und wollen deinen Hund kennenlernen

Wir bilden uns fort und sind auf dem neusten Stand der Verhaltensbiologie

Wir benutzen keine gewalttätigen Erziehungsmethoden (z. B. Stachelhalsband, ...)

Wir bieten auch Fachinformationen bzw. Theoriestunden an

Wir beantworten geduldig deine Fragen

Du bekommst Tipps zu Gehorsamsübungen, Leinenführung, etc.

Die Gruppe besteht aus maximal sechs bis acht Welpen verschiedener Rassen

Die Welpen sind weitgehend gleich alt und gleich groß

Unter den Voraussetzungen, dass die Zahlen in Rheinlandpfalz so tief bleiben hat der Altriper Hundesportverein e.V. die Genehmigung vom Ordnungsamt bekommen und unter der Beachtung der Hygiene Bestimmungen den Übungsbetrieb wieder aufzunehmen.

Bis auf Widerruf gelten folgende neue Hygienemaßnahmen und Abläufe während des Ausbildungsbetriebes! Stand 12.03.2021

Zutritt zum Trainingsgelände nur nach Aufforderung eines Trainers.

Je Hund darf sich nur ein Halter auf dem Übungsgelände aufhalten und am Training teilnehmen.

Strikte Einhaltung des Abstandes von 1,5 - 2 Metern.

Teilnahme nur bei vollständiger Angabe der erforderlichen Kontaktdaten (DSGVO beachten).

Auf dem Vorplatz ist generell Maskenpflicht. Medizinisch/FFP2
(FFP2 Ersatzmasken im Verein für 1,- )

Auf dem Trainingsplatz darf die Maske abgenommen sofern auch mit dem Hund trainiert wird.
Abstandsregelung ist strikt einzuhalten.

Unsere Trainer behalten die Maske auf.

Besucher/Gäste sind nicht erlaubt.
Das Betreten des Geländes ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. ahsv( at )e-mail.de

Das Vereinsheim ist in dieser Zeit gesperrt.

Die Toilettenbenutzung ist nur mit Mundschutz gestattet, jedoch nur 1 Person zur Zeit. Bitte Hygienestandards einhalten. Hygieneartikel sind vorhanden.

Beim Betreten und Verlassen des Geländes die Hände desinfizieren.

Allgemeines:

* Bitte auf jegliche Art von Kontakt (Begrüßung, Hände schütteln usw.) verzichten.

* Es dürfen keine anderen Hunde angefasst werden.

* Wer Kontakt zu erkrankten/infizierten Personen hat (Covid-19), darf nicht am Training teilnehmen.

* Bei Unwohlsein bzw. einer Erkältung mit unklarer Ursache darf nicht am Training teilgenommen werden.

Wir möchten euch alle bitten, diese Regeln strikt einzuhalten, damit wir alle gesund bleiben !!!!

Die Vereinsleitung

Was machen unsere Hunde wenn kein Training ist?

Impressum/DisclaimerIn Erinnerung

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. DATENSCHUTZERKLÄRUNG>>>>>>